Digitalisierung im Großanlagenbau

  • Noch vor zwei Jahren hatte der Großanlagenbau die Potenziale der Industrie 4.0 noch nicht durchgängig als bedeutend eingeschätzt. Eine neue Studie belegt, das die Digitalisierung für den deutschen Großanlagenbau zu einem wichtigen Wettbewerbsfaktor wird.
  • Mit der Digitalisierung werden beträchtliche Potenziale für Wachstum im Industrieanlagenbau verbundenen.
  • Die im Rahmen der Studie befragten Experten verweisen unter anderem auf digitale Service-Plattformen, die vorausschauende Instandhaltung und die Chancen, die sich durch die Analyse riesiger Datenmengen ergeben.

09.11.2017 Der Wettbewerbsdruck im Großanlagenbau steigt weiter: Fast zwei Drittel der Manager im deutschen Großanlagenbau rechnen in naher Zukunft mit einer deutlichen Intensivierung des Wettbewerbs, so die aktuelle Studie „Potenziale von Industrie 4.0 im Großanlagenbau“. Vor allem asiatische Anbieter heizen den Kampf um Marktanteile an.

Dabei werden Anlagenbauer aus China als die stärksten Herausforderer wahrgenommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.