Ihre „Firmen-DNA“ digitalisieren

Liebe Leserin,
Lieber Leser,

Sie finden hier eine strukturierte Zusammenfassung meiner erfolgreichsten Blogs aus dem Jahr 2017. Falls Sie Interesse an regelmäßigen Updates haben, abonnieren Sie bitte meinen Newsletter.

Ich wünsche Ihnen angenehme Weihnachtstage.

 Brienner Strasse, München Dez. 2017

2017 haben drei Fragen zu wertvollen Gesprächen mit meinen Klienten geführt.

  1. Welche Entwicklungen im Markt können unser Unternehmen zerstören?
  2. Wie werden sich die Märkte unserer Kunden verändern?
  3. Wie bringen wir mehr unternehmerische Intelligenz in unsere Firma ein?

„Digitale Weichen stellen mit 1/5/X“ beantwortet diese Fragen vollständig.

 

An vielen Stellen im Markt und in unserer Gesellschaft wird deutlich:
Der digitale Wandel ist kein technisches Thema, sondern auch ein kulturelles. Die Art und Weise, wie Lösungen im digitalen Zeitalter entstehen, unterscheidet sich drastisch von früheren Modellen.

Die „Digitale Transformation“ bringt mich mit Kunden aus unterschiedlichen Branchen zusammen. Eine Vielzahl von Impulsen aus der industriellen Praxis, wie auch der Wissenschaft inspirieren mich in meinen Vorträgen und Workshops zu diesen Themen.

Vernetzte und autonome Systeme, Internet of Things (IoT), Industry 4.0, KünstIiche Intelligenzen, Robotik sind heute in vielfacher Form komplett verfügbar und verändern Geschäftsmodelle, das Unternehmen, Technologien und die Anforderungen an die Mitarbeiter.

Digitalisierung verändert Unternehmen

Geschäftsmodell-Innovationen

Neue Geschäftsmodelle für den Mittelstand

Neue digitale Plattformen „Made-in-Germany“

Die Welt verändert sich ständig und ich habe erfahren, es gibt einige zeitlose Prinzipien und Methoden auf die ich mich immer und jederzeit verlassen kann.

Weitere Blogs zum Thema Digitalisierung:

Erfahrungen zum Thema Unternehmensgründung:
Strategische Positionierung im komplexen Marktumfeld mittels #maxxelUP „Start-Up-Inkubator“

Meine Angebote:

Ich bin komplett im D-A-CH Bereich für Sie da.
Freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen +49 (0) 89 4900 9977

Bruno Müller
Digitale Transformation & Beratungsdienste
Dozent für Innovation und unternehmerisches Management

www.bm-c-m.com
Business Technology Office
München

 

The World’s Most Respected ‚Made in‘ Labels

(Source: Statista)
The ‚Made in‘ label was originally introduced by the British at the end of the 19th century to protect their economy from cheap, low quality, and often counterfeit imports from Germany. It is therefore rather ironic that Germany now sits atop the ranking as the most respected label in the world.

New Space Economy, die neue Weltraumwirtschaft

Neue Weltraumwirtschaft – Unsere Vision der Zukunft 
„Damit  wir das Leben auf der Erde besser machen“

Ich interessiere mich für Diskussionen über die neuen Möglichkeiten, die sich in diesem Marktsegment entwickeln werden. Welche neuen Geschäftsmodelle werden für die deutschen- / europäischen Industrien entstehen? Neue Geschäftschancen für Maschinen-, Anlagenbau und IT-Firmen. Insbesondere interessieren mich die neuen Märkte, die zu diesem  Thema der privaten Weltraumflüge in den nächsten Jahren entstehen werden?

New Space Economy – Our Vision Of The Future 
„Exploring Space Makes Life better on Earth“

I am interested in discussions about new possibilities developing in these new market segments. Advantages and new business models for the German- / European industries? New business opportunities for mechanical engineering, automation and IT companies? In particular, I like to identify new markets arising in this new segment of private space flights, the new space economy in the coming years?

Richard Branson

Kontakt

IHK München und Oberbayern
30.03.2017
„Daten aus dem All für Geschäftsmodelle auf der Erde“
Neue Chancen durch Digitalisierung