DIGITALER ANGRIFF: SO ÜBERLEBEN DIE ERFOLGREICHEN

Das 21. Jahrhundert stellt Unternehmen vor eine enorme Herausforderung, denn Geschwindigkeit, Volumen und Komplexität der Veränderungen nehmen stetig zu.

Erlernen von digitalen Fähigkeiten, Nachahmen von Wettbewerbern, Aufkaufen des Störers und ein gerichtliches Verfahren. Die erfolgreichsten Überlebenden wählen einen Ansatz, der alle Punkte vereint.

  • Anheuern digitaler Talente bringt frisches Denken
  • Imitation ermöglicht Überleben
  • Zusammenschluss stärkt Etablierte 
  • Innovationsverzögerung durch Klage

Die Strategie:
Die Mischung macht’s
Erfolgreiche Unternehmen haben eine relativ gleichmäßige Verteilung ihrer Taktiken

Mit kürzer werdenden Technologiezyklen nimmt die Zahl an Störungen zu. Ebenso wird die Welt immer mehr Software getrieben und Wettbewerb entsteht heute nicht nur in der eigenen Industrie, sondern auch durch benachbarte Branchen.

Etablierte Unternehmen müssen digitale Innovationen in den Mittelpunkt rücken und sich klar positionieren. Dies zu erreichen bedarf einiger praktischer Schritte.

  • Erkennung von Schwachstellen der Kunden
  • Abfrage des Status Quo und konstante Auditierung des eigenen Geschäftsmodells
  • Umorganisation der Ressourcen nach Möglichkeiten
  • Move to an Open Innovation Model

Quellen:                   Eigene Forschung
Roland Berger; KPMG, Capgemini

#maxxelUP

#maxxelUP – Strategic positioning and business model

What?
How to differentiate your product or services from those of your competitors, as you determine the market niche that you will fill.

Why?
Positioning helps in the eyes of the buyer of your product to identify the identity and the brand.

Such as?
The positioning of companies is influenced by a number of variables, such as the motivation of the customer, the demands on the environment (stakeholder / market) and the performance of the competitors.

Discussion:
Before you position your product or service, you should answer the following strategic questions about your market and products or services:

  • Your personal vision
  • The success factors and growth drivers of the industry
  • What does the customer expect from your product and how do you exceed these requirements? (Which problem do you solve and how do the product, the service differ from the competition)
  • How will your company, the team and the available resources evolve.

Implementation:
Once you have answered these strategic questions based on your market research, you can begin to develop the business model, a positioning strategy for your business plan.

A positioning statement does not have to be long or complicated, but it must point out who your target audience is, what problem you solve for your customers, how you will reach your target customers, what they really expect when buying, how you differ from your competitors and what exactly is your unique feature, your USP (Unique Selling Proposition).

Our support does not only consider the challenges of business and start-ups in isolation, but focuses on the wider context – team, innovation, market, finance, business model, positioning, strategy, competitive opportunities, enterprise and overall environment.

Questions?
Challenges caused by the digital transformation of industry:

  • What does it mean for your company?
  • Who will win?
  • What has to be done now?

#maxxelUP – Strategische Positionierung und Geschäftsmodelle

Strategische Positionierung und Geschäftsmodelle

Was?
Wie Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen von denen Ihrer Konkurrenten differenzieren, wie Sie die Marktnische bestimmen, die Sie füllen werden.

Warum?
Positionierung hilft in den Augen der Käufer Ihres Produkts, die Identität und die Marke zu erkennen.

Wie?
Die Positionierung von Unternehmen wird von einer Reihe von Variablen wie die Motivation der Kunden, die Anforderungen an das Umfeld (Stakeholder/Markt) sowie der Leistungsfähigkeit der Konkurrenten beeinflusst.

Diskussion:
Bevor Sie Ihr Produkt oder eine Dienstleistung positionieren, sollten Sie die folgenden strategischen Fragen über Ihren Markt und Ihre Produkte oder Dienstleistungen beantworten:

  • Ihre persönliche Vision
  • Die Erfolgsfaktoren und Wachstumstreiber der Industrie
  • Was erwartet der Kunde von Ihrem Produkt und wie übertreffen Sie diese Anforderungen? (Welches Problem lösen Sie und wie unterscheiden sich das Produkt, die Dienstleistung von der Konkurrenz)
  • Wie entwickeln sich Ihr Unternehmen, das Team und die verfügbaren Ressourcen.

 

Umsetzung:
Sobald Sie diese strategischen Fragen auf der Grundlage Ihrer Marktforschung beantwortet haben, können Sie beginnen, das Geschäftsmodell, eine Positionierung für Ihren Business-Plan zu entwickeln.

Eine Positionierungsaussage muss nicht lange oder aufwendig sein, aber sie muss darauf hinweisen, wer Ihre Zielgruppe ist, welches Problem Sie für Ihre Kunden lösen, wie Sie Ihre Zielkunden erreichen werden, was sie wirklich beim Kauf erwarten, wie Sie sich von ihren Konkurrenten unterscheiden und was genau Ihr Alleinstellungsmerkmal, Ihr USP (Unique Selling Proposition) ist.

Unsere Unterstützung betrachtet die Herausforderungen von Unternehmen und Startups nicht isoliert, sondern richtet den Blick auf den größeren Zusammenhang – Team, Innovation, Markt, Finanzierung, Geschäftsmodell, Positionierung, Strategie, Chancen im Wettbewerb, Unternehmen und Umfeld insgesamt.

Noch Fragen?
Herausforderungen die durch die digitale Transformation der Industrie verursacht werde:

  • Was bedeutet dies für Ihr Unternehmen?
  • Wer wird gewinnen?
  • Was ist jetzt zu tun?

 

Mehr dazu auf der Seite maxxelUP.com